Archiv » 2019 » März

Neuigkeit

Schweizermeisterschaft in Uster

Für den Schwimmclub Romanshorn waren folgende vier Schwimmerinnen am Start: Fabiana Bötschi (50, 100 und 200m Brust, 200m Lagen), Aino Renhak (200m Brust, 400m Lagen), Mia Schmid (50 und 100m Brust) und Lara Schmid (Staffel). Als Coach wie immer mit dabei ist Antoinette Gerber. Fabiana 3x im B-Final Fabiana Bötschi konnte sich jeweils über 50 und 100m Brust sowie über 200m Lagen für den B-Final qualifizieren und durfte somit an der Abend-Session mit den besten 16 Schwimmerinnen nochmals antreten. Ihre beste Platzierung erreichte Sie dabei über 100m Brust mit dem ausgezeichneten 10. Schlussrang. Mia und Aino mit Bestzeiten Über je…
Neuigkeit

Schluefi-Meeting Kloten

Am vergangenen Samstag nahmen die Sharks'18 zum erstenmal am Schluefi-Meeting in Kloten teil und glänzten mit hervorragenden Leistungen. Jahrgangsbestzeit für Elisa Balsamo Über 200m Rücken gelang Elisa ein super schnelles Rennen. Mit der Zeit von 2:56.78 setzte sie sich an die Spitze der Jahrgangsbestenliste der 11-jährigen und gewann auch noch die Bronzemedaille obwohl sie mit den 12-jährigen gewertet wurde. Über 50m Rücken durfte Elisa als Zweite gleich nochmals auf das Podest steigen. Ebenfalls über eine Medaille durfte sich Maxim Oeler über 200m Brust freuen. Er sicherte sich in einer neuen Bestzeit die Bronzemedaille vor seinem Teamkollegen Janic Mettler. Die jüngste…
Neuigkeit

Sharks zu Gast bei Volley Amriswil

Auf Einladung von Volley Amriswil durften die SCR-Sharks gestern Sonntag das letzte Meisterschaftsspiel der NLA-Mannschaft gegen Näfels live mitverfolgen. Volley Amriswil gewann Dank der lautstarken Unterstützung der Sharks klar mit 3:0. Vielen Dank an Volley Amriswil dass wir Euch unterstützen durften und viel Erfolg in den kommenden Playoff-Spielen!
Neuigkeit

Hi-Point – Bestzeiten und Limiten

Am vergangenen Wochenende fand in Oerlikon das traditionelle Hi-Point-Meeting statt. Das Damen-Quintett der Sharks Elite glänzte dabei mit Bestzeiten, Limiten für die Schweizermeisterschaften und Finalteilnahmen. Fabiana und Aino im Final Ähnlich wie an Schweizermeisterschaften fanden jeweils am Morgen Vorläufe und am späten Nachmittag dann die A- und B-Finals statt. Fabiana Bötschi (Jg. 00) glänzte dabei mit vier Finalqualifikationen über 50, 100 und 200m Brust sowie 200m Lagen. In allen Rennen vermochte sie ihre Zeiten der Vorläufe in den Finals zu verbessern. Aino Renhak (Jg. 04) qualifiziert sich ebenfalls über 200m Brust für den Final. Weiter überraschte Aino mit einem starken…