Erfolgreicher Nachwuchs am HJT

Die kleine SCR Truppe vermochte am Hallenjugendtag in Oerlikon vollauf zu überzeugen

Medaillen für Elisa und Joel

Einen herausragenden Wettkampf schwamm die 12jährige Elisa Balsamo. Ueber 100m Rücken schwamm sie in einer Zeit von 1.15.08 neue Saison-Jahresbestzeit und gewann überlegen Gold. Ueber 100m Freistil schwamm sie ebenfalls mit einer starken Zeit von 1.08.98 auf den Silberplatz. Ueber 800m Freistil verbesserte sie ihre eigene Bestzeit um 53 Sekunden und schlug mit 10.41.64 ebenfalls mit einer neuen Schweizer-Jahresbestzeit an.

Der 9jährige Joel Pingelli eiferte seiner Kollegin nach und überraschte mit herausragenden Zeiten. Nachdem er über 50 Rücken, eigentlich seine Paradedisziplin, mit dem 4ten Rang das Podest knapp verpasste, zündete er über 50m Freistil nochmals den Turbo und gewann Bronze in einer herausragenden Zeit von 39.33 was ihm sogar die ersten Rudolfpunkte einbringt.

Auch wenn es für Johannes Rinderer (Jg 10) über 50m Brust kann nicht für das Podest reichte zeigte er einen tollen Wettkampf und schwamm bei all seinen 4 Starts deutliche Bestzeiten

Emma Lange (Jg. 12) schwamm ein tolles Wettkampfdebüt auf der langen Bahn und durfte wertvolle Erfahrungen sammeln. Wir freuen uns auf weitere Wettkämpfe

Bestzeiten für Linda und Lea

Am Nachmittag kamen dann auch Linda Brühlmann (09) und Lea Di Rese (08) zum ersten Wettkampfeinsatz auf der langen Bahn. Sie liessen sich davon nicht beeindrucken und überzeugten mit tollen Resultaten, obwohl beide erst am Tag zu vor aus den Skiferien zurückgekommen waren. Linda erfreute mit schnellen und kämpferischen Rennen und verbesserte über 100m Rücken ihre Bestzeit um über 4 Sekunden. Auch Lea überzeugte mit persönlichen Langbahnbestzeiten über 100m Rücken und 100m Freistil.